SHF Transparent

Schweizer Holz Förderung SHF

Schweizer Holz Förderung SHF ist als Verein gemäss Artikel 60ff. ZGB organisiert und wird von WaldSchweiz, Holzindustrie Schweiz HIS und dem Verband Schweizer Hobelwerke VSH gemeinsam getragen. Verkäufer und Verarbeiter von Rundholz zahlen gleichermassen je 25% der SHF-Inkassobeiträge in das nationale Solidaritätswerk ein. Die Jahresrechnung der Schweizer Holz Förderung SHF ist öffentlich publiziert

Jahresrechnungen SHF Wald National

45% der SHF-Inkassobeiträge gehen an WaldSchweiz und finanzieren deren gemeinwirtschaftlichen Kernleistungen. Dazu gehören: Interessenvertretung gegenüber Politik und Gesellschaft, Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkpflege nach innen und aussen, Holzmarktbeobachtung und -gespräche, etc.. Mittelverwendung und Rechenschaftsablage obliegen den zuständigen Verbandsorganen und sind integraler Bestandteil der Verbandsrechnung des nationalen Dachverbandes WaldSchweiz.

Inkasso Kanton Luzern

SHF-Inkasso und Mittelverwendung Kanton Luzern 2004 – 2017

30% der SHF-Inkassobeiträge gehen an WaldLuzern. Mittelverwendung und Rechenschaftsablage obliegen den zuständigen Verbandsorganen und sind integraler Bestandteil der Verbandsrechnung.